47. Recklinghäuser Tagung

Mehr Vielfalt wagen – Jugendplattform Datteln auf der 47. Recklinghäuser Tagung

Rund 400 Gewerkschafter aus ganz Deutschland, darunter auch rund 15 Jugendliche der Jugendplattform Datteln des IG BCE Bezirks Recklinghausen, kamen traditionell am ersten Dezemberwochenende nach Recklinghausen, um sich zu den wichtigen aktuellen Themen der Migration und Integration auszutauschen.

Gökhan Tonguc

47. Recklinghäuser Tagung Jugendplattform Datteln auf der 47. Recklinghäuser Tagung

Mit Blick auf die Betriebsratswahlen 2018 lautete das Motto der diesjährigen Migrationstagung der IG BCE: „Unsere Mitbestimmung heißt: Mehr Vielfalt wagen“.

Diese Vielfalt sei eine Stärke und bringe Vorteile, betonte daher Petra Reinbold-Knape, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG BCE, in ihrer Begrüßung: „Wer die Vielfältigkeit anerkennt und wertschätzt, der erhöht auch die Produktivität und die Identifikation.“ Auch die Gewerkschaft profitiere von Mitgliedern mit einem vielfältigen Background, der immer „neue Blickwinkel, neue Impulse“ mit sich bringe. Doch es gebe politische Kräfte in der Gesellschaft, die diese Vielfalt ablehnten. Daher gelte es, auch bei den Betriebsratswahlen aufzupassen und die eigenen Werte stark zu machen, so Reinbold-Knape: „Ausgrenzende, nationalistische Menschen dürfen nicht Fuß fassen. Wir sind Demokratie, wir lassen das nicht zu – wir stehen für Respekt, Toleranz und Solidarität.“

Dies unterstützten auch die Jugendlichen der Jugendplattform samt dem Ortsgruppenvorsitzenden, Gökhan Tonguc. Alle Beteiligten waren begeistert von der Veranstaltung und den wichtigen politischen Botschaften, die von der Recklinghäuser Tagung ausgehen.

Nach oben