image description
Foto:

Fotostudio FOGA

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Recklinghausen

  • image description20.09.2018
  • Medieninformation XXII/31

Tarifeinigung bringt Beschäftigten im Schnitt 4,6 Prozent Plus und Aussicht auf mehr Zeitsouveränität

Foto: 

Andreas Reeg

Deutliche Lohnsteigerungen, ein Quantensprung beim Urlaubsgeld und die Aussicht auf mehr Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten: Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich IG BCE und Arbeitgeber auf einen Tarifkompromiss für die 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie geeinigt. Er sieht Entgeltsteigerungen von 3,6 Prozent vor. Gleichzeitig hat sich die IG BCE mit ihrer Forderung nach einer Verdopplung des Urlaubsgelds auf 1.200 Euro für Vollzeitbeschäftigte voll durchgesetzt.  weiter

Tagesfahrt der IG BCE-Ortsgruppe Datteln

Mit 67 IG BCE-Mitgliedern besuchte die Ortsgruppe Datteln im Rahmen einer Tagesfahrt das Erlebniszentrum in Brohl. Besonders die Fahrt mit dem Vulkan-Express zum Geysir erzeugte bei allen Beteiligten besondere Freude.  weiter

Zentrale Seminare – Das 1. Quartal 2019

Foto: 

Kallejipp - Photocase.com

Wir leben in turbulenten Zeiten. Viele große Themen bewegen die Welt und lösen Verunsicherung aus. Rechtspopulisten nutzen die Situation, um ihre demokratiefeindlichen Positionen zu verbreiten. Wie geht es weiter mit Europa? Wie gut sind die Unternehmen auf den digitalen Wandel vorbereitet? In den Zentralen Seminaren des „1. Quartals 2019“ greifen wir diese Themen auf. Das Jahresprogramm folgt in Kürze.  weiter

  • image description12.09.2018
  • Medieninformation XXII/28

IG BCE erhöht den Druck auf die Arbeitgeber

Mit einem bundesweiten Aktionstag haben die Beschäftigten der chemischen Industrie am Mittwoch ihren Forderungen in der aktuellen Tarifrunde Nachdruck verliehen. Unter dem Motto „Weil du es wert bist“ beteiligten sich mehr als 20.000 Menschen an den 111 Aktionen der IG BCE, die über den ganzen Tag verteilt an mehr als 80 Orten stattfanden. Die Bandbreite reichte vom Ausrollen roter Teppiche für die Beschäftigten über die Ausgabe von Gratis-Eis bis hin zu klassischen Tarifkonferenzen.  weiter

Die Energiewirtschaft hat keine Bringschuld

Foto: 

IG BCE/Markus Köpp

Die Zahlen für die Treibhausgas-Reduktion in Deutschland sind eindrucksvoll: Zwischen 1990 und 2020 werden laut Klimaschutzbericht der Bundesregierung hierzulande 446 Millionen Tonnen CO² eingespart. Den größten Anteil leistet die Energiewirtschaft mit 180 Millionen Tonnen. Es folgen die Industrie und mit einigem Abstand die anderen Sektoren.  weiter

Wir rollen euch den roten Teppich aus

Foto: 

Verena Gärtner

Wertschätzung für die Leistung der Beschäftigten ist ein zentrales Motiv innerhalb der Chemie-Tarifrunde 2018. Diese Wertschätzung soll sich nach Auffassung der IG BCE im Entgelt und in modernen und guten Arbeitsbedingungen niederschlagen. Dazu jedoch liegt nach mehreren regionalen und der ersten Bundes-Tarifverhandlung noch kein Angebot der Arbeitgeber vor.  weiter

Bundesverhandlung hat begonnen

Foto: 

Bezirk Recklinghausen

Am 05. September fand eine Infoveranstaltung zum Thema Tarife im Rahmen der Mittagspause bei Yara in Dülmen statt.  weiter

Bundesverhandlung steht vor der Tür

Am Tag vor der ersten Bundestarifverhandlung war beim PVC-Produzenten Vestolit in Marl das Interesse groß, als IG BCE und Betriebsrat aus erster Hand über den aktuellen Stand, die Forderung und die Ergebnisse der regionalen Verhandlungen informierten.    weiter

Nach oben